Zum Inhalt springen
Logo

Michael Lausberg

Politikwissenschaftler und freier Publizist, Dr. phil, studierte Pädagogik, Philosophie, Politikwissenschaften und Neuere Geschichte sowie den Aufbaustudiengang Interkulturelle Pädagogik an den Universitäten Aachen, Köln und Amsterdam. Er promovierte an der RWTH Aachen mit einer Arbeit mit dem Titel „Die extreme Rechte in Nordrhein-Westfalen 1946-1971“. Seit 2007 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung (DISS). Regelmäßige Veröffentlichungen im Migazin, DISS-Journal, in hagalil, bei kritisch-lesen.de und in der Tabula Rasa.Politikwissenschaften und Neuere Geschichte und den Aufbaustudiengang Interkulturelle Pädagogik an den Universitäten Aachen, Köln und Amsterdam. Derzeit Doktorand im Bereich Politikwissenschaften an der RWTH Aachen (Thema: Die extreme Rechte in Nordrhein-Westfalen 1946-1971). Letzte Buchveröffentlichung: Die Pro-Bewegung, Unrast Verlag, Münster 2010.

Beiträge

Newsletter